Herzlich Willkommen im Max-Camp Bewegten Ganztag!

Wir möchten Ihnen einige Informationen zu unserem offenen Konzept und unserer pädagogischen Arbeit vorstellen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Sprechzeiten können Sie telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

Sie erreichen uns montags-freitags von 08:30 – 11:30 Uhr unter: 0212 380 491 24

Außerhalb dieser Zeiten oder in Notfällen, nutzen Sie gerne die Mobilnummern unserer Leitungen.

Alina Schippan
Leitung Bewegter Ganztag

ogsweyer@max-camp.com
0212 38049124
01575 4418166

Sarah Herzog
Leitung Bewegter Ganztag

ogsweyer@max-camp.com
0212 38049124
01575 4429069

„Start in den Tag” ab 07:30 – 08:15:

Beim „Start in den Tag” können die Kinder entspannt in den Tag starten. Ob im Bistro zum Frühstück, im Sportcamp zu einem Bewegungsangebot, zum Entspannen im Entspannungscamp oder zum freien Spiel im Outdoorcamp – für jeden ist ein entspannter Morgen möglich.

Offenes Konzept:

Im Fokus unseres offenen Konzeptes steht das Bewegte Lernen. Wir möchten Ihren Kindern einen individuellen, aber bewegten Lernraum schaffen, der sich über den ganzen Tag erstreckt. Um dies gewährleisten zu können, ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Lehrer:innen sehr wichtig. Als Verantwortliche für ein ganztägiges bewegtes Lernen verstehen wir und als ein „großes WIR”. Zusammen mit Ihnen, wollen wir (Lehrer:innen & Campmitarbeiter:innen) das Selbstvertrauen, die Selbstwirksamkeit und das Verantwortungsbewusstsein Ihrer Kinder, sowie das Sozialverhalten fördern. Ihre Kinder dürfen frei entscheiden, wann sie Mittag essen möchten und wie sie Ihren Nachmittag gestalten wollen. Während Ihre Kinder im offenen Konzept viel Selbstwirksamkeit ausleben, sind wir für sie immer ansprechbar und fühlen uns entsprechend unserer Bildungs- und Erziehungsauftrags für die Gestaltung des bewegten Lernens verantwortlich.

Die Kinder und Campmitarbeitenden treffen sich zum Ankommen und zum Verabschieden im Campraum (Kklassenraum der Kinder). In dieser Gruppenzeit können Wünsche und Ideen der Kinder besprochen und der Tag abschließend reflektiert werden.

Übersicht des Camp-Alltags

Trainingszeit:

Während der Trainingszeit werden die Kinder zweimal pro Woche durch eine Lehrkraft und eine Betreuungskraft des Camps individuell bei ihren Lernzielen begleitet.

Ferien:

Der bewegte Ganztag bietet Ihren Kindern eine Ferienbetreuung an. In den OGS-Verträgen ist diese automatisch enthalten. In den ÜMI-Verträgen können Sie sich für oder gegen die Ferienbetreuung entscheiden. In den Oster- und Herbstferien bieten wir eine zweiwöchige, in den Sommerferien eine dreiwöchige Ferienbetreuung an. Zusätzlich gibt es in den Weihnachtsferien ein Ferienangebot, wobei die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr grundsätzlich geschlossen sind.

Grundschule Weyer:

Das Leitbild der Grundschule Weyer ist bereits seit vielen Jahren “Lernen in Bewegung”. In dieser Hinsicht erweist sich unsere langjähriger Kooperationsschule als der ideale Partner, wenn es darum geht, dieses Motto in die Praxis umzusetzen und einen bewegten Ganztag zu gestalten. Durch eine enge und fruchtbare Zusammenarbeit mit der Schulleitung sowie kreative Kinder und engagierte Eltern haben wir ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das unsere Vision von Bildung und Betreuung in die Tat umsetzt.

Unser “Lernen in Bewegung”-Ansatz ist kein Zufall, sondern das Ergebnis sorgfältiger Planung und gemeinsamer Anstrengungen. Er basiert auf der Überzeugung, dass Bewegung nicht nur ein Weg ist, um die körperliche Gesundheit zu fördern, sondern auch einen entscheidenden Einfluss auf die kognitive Entwicklung und das Wohlbefinden der Schüler:innen hat.

Weitere Infos zur Grundschule Weyer finden Sie unter: https://www.gs-weyer.de

Selber entscheiden

Übersicht über unsere
aktuellen Themenräume

Unser Bistro hat täglich von 12:00 – 14:30 Uhr geöffnet, sodass Ihre Kinder selbst entscheiden können, wann sie Mittag essen möchten .Durch das Cook & Chill-Verfahren ist es uns möglich, ihren Kindern eine ausgewogene und gesunde Ernährung anzubieten, bei der die Nährstoffe optimal erhalten bleiben. Unser Caterer Vitesca ist von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zertifiziert und vom TÜV Rheinland in der Kategorie: Nachhaltige KITA & Schulverpflegung ausgezeichnet.

Im Kunstcamp können die Kinder ihre Kreativität individuell zum Ausdruck bringen.
Im Baucamp stehen den Kindern verschiedene Baumaterialien bereit.
Im Theatercamp können die Kinder in andere Rollen schlüpfen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.
Im Entspannungscamp können die Kinder bspw. durch angeleitete Entspannungsangebote zur Ruhe kommen.
Im Sportcamp ist es den Kindern möglich sich frei oder durch angeleitete Angebote zu bewegen.
Im Outdoorcamp (Schulhof) haben die Kinder die Möglichkeit verschiedene Spielmaterialien und Spielgeräte kreativ zu nutzen.

Neben unseren Themenräumen stehen den Kindern auch verschiedene Arbeitsgemeinschaften und Sportangebote mit Kooperationspartnern zur Verfügung.

Informationen

OGS-Camps

  • Sieben altersgemischte Gruppen
  • Betreuung von Mo – Do von 12:00 bis 15:00 / 16:00 Uhr, Fr bis 15:00 Uhr der Mittagsessenbeitrag von 70€ wird zusätzlich zum OGS-Beitrag erhoben**

Die Anmeldung erfolgen immer für ein Schuljahr. Grundsätzlich kann jeder Schüler und jede Schülerin unsere OGS und die damit verbundene Ferienbetreuung besuchen. Sollte die Nachfrage jedoch zu groß sein, werden die OGS-Plätze nach festgelegten Kriterien der Stadt Solingen und der Schule vergeben. Die monatlichen Beiträge für den Besuch der offenen Ganztagsschule werden sozial gestaffelt nach Jahreseinkommen und über das Schulverwaltungsamt vom Stadtdienst Jugend eingezogen.

** Je nach Einkommen kann ein Antrag auf Finanzierung des Mittagessens über die Stadt gestellt werden. Wir unterstützen Sie gerne bei dem Antrag.

Informationen

Umi-Verträge

  • Sieben altersgemischte Gruppen
  • Übermittagsbetreuung von Mo – Fr von 12:00 bis 13:30 / 14:00 Uhr

Die Anmeldungen für die Übermittagsbetreuung erfolgen immer für ein Schuljahr, wobei Sie sich im Vertrag für oder gegen eine Ferienbetreuung durch den max-camp bewegten Ganztag entscheiden können. Der anfallende Elternbeitrag muss unabhängig vom Einkommen und der Kinderzahl komplett selbst bezahlt werden. In den Ferien kommt zusätzlich eine Essenspauschale pro Tag dazu.

Informationen

unser team

Unser Team ist multiprofessionell aufgestellt. Neben pädagogischen Fachkräften, Ergotherapeut:innen, Ergänzungskräften und (dualen) Student:innen haben wir noch eine Küchenkraft, welche Ihre Kinder im Bistro verköstigt. Zusätzliche Unterstützung erhalten wir durch Freiwilligendienstleistende und Praktikant:innen.